Wer hat Jesus auferweckt, wo Er doch Gott war?

''hallo,ich hatte ein gespräch mit zeugen Jehowa gahabt und bit an einer frage stecken geblieben und zwar,,, als Jesus gestorben ist, wer hat in dann auferweckt wen Er doch Gott war ? und ich sagte Gott der Vater ,dann sagte er das es 2 verschiedene Personen sind, wie kann ich das am besten erklähren??? danke vorraus dennis''

 

 

Hallo Lieber Dennis,

du hast vollkommen recht mit deiner Aussage. Zeugen Jehovas sind dafür bekannt, dass sie die Lehre der Dreieinigkeit Gottes nicht verstanden haben. Sie glauben, dass wir Christen Modalisten sind, wobei sich Modalisten selber nicht als Trinitarier sehen. Modalismus ist ein Glaube der die Drei Göttlichen Personen verleugnet und sagt, dass es nur eine Person gibt die Gott ist und die somit manchmal als Vater, manchmal als Sohn und manchmal als Heiliger Geist auftritt. Dieses Denken der ZJ führt also sehr oft zu einem Mißerverstädnis. Aber wie ist die Drei-einheit Gottes zu begreifen? Wir müssen uns eingestehen, dass wir wohl kaum sein unendliches Wesen mit unserem Menschlichen Verstand fassen können. Gott ist Geist und weit über unserers Verstandes. Jedoch gibt uns die Heilige Schrift ein verständliches Bild, wie sich der Herr offenbart hat. Der Vater ist Gott (1Petrus 1:1), der Sohn (2Petrus 1:1; John 20:28-29) und der Heilige Geist (Hebräer 9:14; 1Kor2). Jedoch ist der Vater NICHT der Sohn. Die Personen der Gottheit benutzen personal Pronomen um miteinander zu komuzieren und dies impliziert zwingend, dass sie sich in der Beziehung zu einander unterscheiden. Die Heilige Schrift lehrt aber deutlich, dass es nur einen Gott gibt. (Makus 12:29; Jesaja 45) Somit müssen diese Drei unterschiedlichen Personen der eine Gott sein. Die Quelle und das Prinzip der Trinität ist der Vater. Er ist absolut transzendent und unerkennbar ''Kein Mensch kann zum Vater kommen''.  Der Vater ist die ultimative Quelle der Gottheit und aller Dinge. Der Ursprung des Sohnes ist die Person des Vaters, welcher den ungeschaffenen Sohn ewig zeugt. Der Heilige Geist geht ewig aus der Person des Vaters hervor. Er ist nicht der Vater, aber er hat das gleiche Wesen, wie auch der Sohn das gleiche Wesen des Vaters hat. Drei Personen, aber im Wesen alle miteinander so Innig verbunden, dass sie der eine Gott sind. Deutlich wird dies, wenn wir uns die Offenbarung 5:13-14 anschauen:

 

''Und jedes Geschöpf, das im Himmel und auf der Erde und unter der Erde ist, und was auf dem Meer ist, und alles, was in ihnen ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm gebührt das Lob und die Ehre und der Ruhm und die Macht von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und die vier lebendigen Wesen sprachen: Amen! Und die Ältesten fielen nieder und beteten den an, der lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit.''

Wie wir sehen werden der Vater und das Lamm (Jesus Christus) von jedem Geschöpf angebetet. Dieser Abschnitt impliziert, dass der Herr Jesus kein Geschöpf sein kann, weil er genau von jedem Geschöpf angebetet wird. Später macht der Author der Offenbarung ebenso deutlich, dass es aber keine Zwei Götter sind, sondern der E I N E Gott ist, welcher angebetet wird. Hier bekommen wir also einen kleinen Einblick in das innere Wesen Gottes.

 

Wer hat nun Jesus aus den Toten auferweckt?

Es war eine Göttliche Aktion. Der Vater wie auch der Sohn selbst haben bei dieser Sache mitgewirkt. Wenn wir uns Johannes 10:17-18 ansehen, dann sehen wir, was uns der Herr Jesus hier sagen möchte:

 

''Darum liebt mich der Vater, weil ich mein Leben lasse, damit ich es wieder nehme. Niemand nimmt es von mir, sondern ich lasse es von mir aus. Ich habe Vollmacht, es zu lassen, und habe Vollmacht, es wieder zu nehmen. Diesen Auftrag habe ich von meinem Vater empfangen. ''

 

Jedoch bezeugt die gleiche Schrift auch, dass der Vater und der Heilige Geist an der Auferweckung des Sohnes beteiligt waren. Kein Grund zur Besorgnis! Der Herr Jesus ist voll im Grunde Gott!

 

Danke für deine Frage, Dennis!

 

Thomas zu Jesus: ''Mein Herr und mein Gott'' (John 20:28) A†Ω

 

Gottes Segen Dir!

 

 

 

 




Sag es weiter!

Tags: Frage, Gott, Jesus Christus, Neues Testament, Zeugen Jehovas

Verwandte Artikel:

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Kommentar von dennis:
danke,sehr gut geantwortet. Gott segne euch ..
Geschrieben am: 14.04.2013, 22:39