Woher kam die Frau Kains?

Auch wenn es in 1. Mose 4:1 nicht explizit erwähnt wird, hatten Adam und Eva mehrere Kinder neben Kain und Abel.

Die Begebenheit um Kain und Abel ereignete sich auch nicht unmittelbar nach der Vertreibung aus dem Paradies,

sondern nach "etlicher Zeit" (1.Mose 4:5). Die Darstellung ist also nicht zwingend Chronologisch.

Wir lesen, dass Adam und Eva zahlreiche Nachkommen zeugten nach Kain und Abel, die im Geschlechtsregister nicht mehr aufgeführt werden (1.Mose5:4) darunter wird auch die Frau Kains gewesen sein, auch wenn sie nicht namentlich genannt wird.

Ja, das bedeutet dass die Beziehungen von Adam und Evas Nachkommen inzestuös gewesen sind.

Allerdings waren die Menschen damals wohl nicht anfällig für Erbkrankheiten und zudem lebten sie wesentlich länger.

Die Maßstäbe waren einfach andere als Heute.

Sag es weiter!

Tags: Adam, Eva, Genealogie, Genesis, Kain, Nachkommen, Set

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich